Nofrontiere

Begegnungszonen, ÖAMTC

Dinge, die bewegen. In den Konferenz- und Besprechungsräume umspannen grob gerasterte Bildmotive von Automobilklassikern und Designikonen, Fortbewegungsmitteln zu Wasser, auf der Schiene und in der Luft bis hin zu ungewöhnlichen Fahrzeugen wie Mondmobil, Segway oder Skateboard einige Jahrhunderte Mobilitätsgeschichte.

Project Info

Durch die grobe Rasterung wirken die Bildwelten zeitlos und fügen sich ins Materialkonzept der Architektur  ein. Besonders beeindruckend ist ein mehrere Meter langes Wolkenpanorama im Heliport.

 

Die Namen der Konferenzräume wurden von den Mitarbeitern über eine Abstimmung im Intranet des ÖAMTC ermittelt.

 

Die im Interior Design der Cafeteria Chassis verwendeten weissen Lochplatten sind einer alten Autowerkstätte nachempfunden, gemütliche Sitzecken laden zum Verweilen ein. Ein gelber Punkt dient als Basiselement des  reduzierten Designs für Verpackungen, Servietten und Kaffeetassen. Ein langer Stammtisch aus mehrere hundert Jahre alten Eiche dient im Restaurant als sinnlicher Blickfang und haptisches Kommunikationstool. Kojen bieten die Möglichkeit, sich in Ruhe zurückzuziehen.